11/16/20

Coronavirus 2019: Kann eine Mundschutzmaske schützen?

Gegenwärtig haben die Gesundheit der Gesellschaft und die Verbreitung von COVID-19 weltweit die höchste Priorität. Die Eindämmung des Virus erfordert Teamarbeit und effiziente Schutzmaßnahmen wie die richtige Gesichtsmaske. Mit diesem Nachrichtenartikel möchten wir als ilogs Ihnen einen ersten Überblick über den Zweck von schützenden Gesichtsmasken geben. Die Informationen wurden von uns aus seriösen Quellen zusammengestellt.

Der kulturelle Trend zum Tragen einer Schutzmaske in asiatischen Ländern existierte bereits vor dem Ausbruch der Coronaepidemie und scheint nun, als Folge der aktuellen Ereignisse, auch in Europa angekommen zu sein. Aufgrund des Virus melden auch die lokalen Apotheken eine erhöhte Nachfrage nach Masken – in den meisten Apotheken sind Atemschutzmasken bereits vergriffen.

Gemäss einem Artikel in der Deutschen Medizinischen Zeitschrift kann das Tragen einer Gesichtsmaske vor Krankheiten schützen, die Infektionskrankheiten tröpfchenweise auslösen – Krankheiten, die durch lautes Sprechen, Schreien oder Husten in unmittelbarer Nähe übertragen werden. Solche Masken können auch eine mögliche Schmierinfektion verhindern, indem sie verhindern, dass Menschen ihr Gesicht mit schmutzigen Händen berühren.

Studien zur SARS-Epidemie von 2002/2003 haben gezeigt, dass Filterpartikelmasken (FFP3-Masken) eine schützende Wirkung haben. Dabei handelte es sich jedoch nicht um herkömmliche Gesichtsmasken, wie man sie in Asien auf der Strasse oder im Operationssaal im Allgemeinen sieht, sondern um spezielle Feinstaubmasken, die für den Alltag nachteilig sind.

“Natürlich bietet eine FFP3-Maske einen besseren Schutz, aber auch einfache Mundschutzmasken können Viren abfangen, sofern sie dicht schließen”, ergänzt Prof. Dieter Köhler, ehemaliger Ärztlicher Direktor der Lungenklinik Kloster Grafschaft in Schmallenberg.

Einfache Maskentypen sind zum Beispiel chirurgische Gesichtsmasken. Diese sollen eigentlich verhindern, dass infektiöse Tröpfchen aus den Atemwegen der Chirurgen in das Operationsgebiet gelangen. Darüber hinaus gelten 1-lagige Papiergesichtsmasken als wirkungslos. Partikelfiltrierende Halbmasken (FFP-Masken) sind aufgrund ihres Partikelrückhaltevermögens und der definierten Gesamtleckage besser geeignet. Allerdings gibt es je nach Geräteklasse Unterschiede in der Gesamtleckage:

-FFP1 max. 22%
-FFP2 max. 8%
-FFP3 max. 2%

Es ist daher sinnvoll, dass Infizierte eine Maske tragen, um (gefährdete) Personen zu schützen. Denn auch Atemluft kann Viren enthalten. Zudem sind Koronaviren, wie bei der Influenza, wahrscheinlich in der Atemluft von Infizierten nachweisbar.

FFP2 Maske oder FFP3 Maske? Welche ist die Richtige?

In der Regel sollten bei Tätigkeiten, bei denen Kontakt mit Verdachtsfällen besteht, FFP1-Masken oder gleichwertige chirurgische Masken getragen werden. FFP2 Masken sollten getragen werden, wenn Arbeiter Hustenanfällen ausgesetzt sind, FFP3-Masken, wenn Husten provoziert wird, z.B. bei einer Bronchoskopie. Da Husten als eines der Hauptsymptome des aktuellen Coronavirus gilt, sollte das Hilfspersonal mindestens dreischichtige chirurgische Masken oder einen FFP2-Schutz der Kategorie FFP2 verwenden.

11/6/20

Dirndl und Trachtenmode: Traditionsmode im Trend

Trachtenmode für Damen, Herren und Kinder liegt nach wie vor voll im Trend und lässt sich nicht nur in einem traditionellen Geschäft erwerben. In den letzten Jahren erlangten das Dirndl, die Lederhose und alle weiteren Accessoires, die eine vollständige Tracht ausmachen so große Beliebtheit, dass nun sämtliche Trachtenkollektionen auch online erhältlich sind. Mit dem Dirndl oder der Tracht für Herren ist man stilvoll und zeitlos gekleidet, egal ob zu einem zünftigen, festlichen Anlass oder einer Hochzeit auf dem Land. Bei einem Besuch des auf der ganzen Welt bekannten Oktoberfestes ist das Tragen einer traditionellen Tracht schon beinahe zur Pflicht geworden.

Hintergrundwissen rund um das Dirndl

Der Ursprung liegt in den bäuerlichen Trachten, die in Bayern und Österreich getragen werden. Der historische Hintergrund des Dirndls reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Ein Drindl kann in mindestens zwei Teile eingeteilt werden. Das Kleid und die Schürze werden zu den fixen Bestandteilen der Tracht gezählt wobei auch häufig unter dem Mieder eine Dirndlbuse getragen wird. Der Rock ist faltig und weit geschnitten und das Mieder liegt eng am Körper an. Das moderne Dirndl ähnelt stark dem ursprünglichen Modell, weist aber einige neue modische Merkmale auf. Besonders gut erkennt man die modernen Tracht an einem ausgefallenen Design sowie neue Farbvariationen und Musterungen. Ein Dirndl ist hauptsächlich aus den Materialien Baumwolle, Samt oder Leinen gefertigt. Modelle, die mehr Exklusivität aufweisen können auch aus Leder oder Seide genäht sein. Die Schürze ist entweder aus dem identischen Material wie der Rest der Tracht gemacht oder aus Seide, die mit Elementen von Spitze verziert sein kann.

Trachtenmode für den Mann

Die traditionellen Lederhosen für Herren,umgangsprachlich auch Krachlederne genannt, haben im gesamten Alpenraum eine bemerkenswerte Tradition. Es stehen verschiedenen Längen und Größen zur Verfügung und selbst aus mehreren Lederarten kann der traditionelle Herr seinen Favorit wählen. Das Hirschleder ist aufgrund der praktischen Trageigenschaften die beliebteste Variante. Zusätzlich stehen noch Wildschweinleder sowie Rind- und Ziegenleder zur Auswahl. Es ist wichtig bei dieser sehr figurbetonten Beinbekleidung auf eine optimale Passform zu achten. Es ist zu empfehlen ein Modell zu kaufen, dass mit den eigenen Maßen gut übereinstimmt.

Die Hose mit ihrer rustikalen Optik wird mit einem Trachtenhemd aus Baumwolle oder Leinen kombiniert. Sie wird durch einen Hosen-und Brustlatz, mit auffälligen Stickereien als Verzierung sowie teilweise auch Hosenträger charakterisiert. Dieses klassische Herrenoutfit wirkt vor allem auf Volksfesten besonders. Beliebte modische Accessoires bilden Wadenstrümpfe und derbe Schuhe wie beispielsweise die stilvoll und rustikalen Haferl-Schuhe. Eine Trachtenjacke aus Leder oder eine Strickjacke runden das Trachtenoutfit perfekt ab. Bei traditionellen Jacken für Herren spricht man auch von einem sogenannten Janker, der aus Leder oder Wollstoff hergestellt wird. Auch Damen dürfen die traditionelle Beinbekleidung aus Leder zu ihren modernen Trachtenoutfit kombinieren. Die Lederhosen für Herren und Damen haben den Vorteil, dass sie besonders pflegeleicht und haltbar sind und somit viele Jahre als treue Begleiter bei sämtlichen zünftigen Veranstaltungen dabei sein werden.

10/1/20

Atemschutzmasken sind die neuen Schals und Hauben von 2020

Sie gibt es nun in allen möglichen Mustern, Stoffen und Farben. Zu jedem Kleidungsstück und zu jeder Farbe passend, kann nun eine Maske getragen werden. Dabei unterscheiden sich mehrere Schnitte, welche die Nase umwölben: Ein einfaches Quadrat mit Falten ist die simpelste Lösung. Gefolgt wird dieser Schnitt, welcher einer OP-Maske ähnelt, dem gewöbten Schnitt über der Nase. Hierbei verläuft eine Naht von oben nach unten genau an der Nasenspitze und lässt der Nase damit mehr Luft zum Atmen. Die Passform ist angeblich sehr gut verträglich.

Hinzu kommt die Atemschutzmaske FFP3, die irrtümicherweise auch als Atemschutzmaske FFT3 bezeichnet wird. Diese Maske ist ein sehr guter Schutz vor Viren und bietet fast zu 100% Schutz. Die Form der Maske hebt sich von den Stoffmasken erheblich ab.

Meist handelt es sich um einen gewöbten stabilen Hohlraum, der durch einen relativ festen Stoff schon in der Produktion erzeugt wird. Zudem ist auch noch ein Filter angebracht, manchmal genau in der Mitte der Wölbung, manchmal etwas seitlich, der den Atem-Schutz verstärkt.

Der Mundschutz FFP3 ist nicht so angenehm zu tragen, vor allem in Hinsicht auf einen längeren Zeitraum. Es kann zu Schwiegigkeiten beim Atmen kommen und die Seitenflächen zur Haut hin können die Haut reizen. Es ist also durchaus möglich, dass nach längerem Tragen eine Schwellung, Rötung oder Abschürfung der Gesichtshaut erfolgen kann.

Deshalb sollte der Gebrauch der Maske auf ein Mindestmass an Zeit reduziert werden. Es gibt aber Berufe, die den Gebrauch der Maske unumgänglich machen, wie etwa im Fall von Covid-19 in den helfenden Berufen und im Krankenhaus auf der Intensivstation.

Im Zuge der Covid-19 Krise waren die Masken lange Zeit ausverkauft und selbst westeuropäische Staaten stritten sich um Masken. Es ist jetzt aber wieder möglich nicht nur FFP2, sondern auch FFP3 Masken zu erwerben. Allerdings hat sich herausgestellt, dass der Sars Cov2 Virus vor allem jene Personen stärker trifft, die bestimmte Vorerkrankungen haben und/oder in einem gehobenem Alter sind.

Man sollte sich deshalb nicht verrückt machen lassen durch das Virus und das Tragen von Masken. Die Zahlen der Todesfälle steigen nicht so sehr, wie die positiv getesteten Personen. Dies lässt darauf schliessen, dass das Virus nicht so aggressiv ist und/oder dass es nun bereits bessere Methoden der Therapie gibt als am Anfang.

Auch ist darauf hinzuweisen, dass bei den PCR-Tests eine Fehlerrate von 0,5 bis 2 Prozent (Prof. Sucharit Bhakdi) produziert wird. Damit ist gemeint, dass von 100 getesteten Personen 0,5 bis 2 Personen falsch positiv getestet werden, also gar nicht infiziert sind! Der Test hat eben eine Ungenauigkeit, die bei einer großen Menge an Tests dann auch mit vielen falsch positiv Getesteten zu Buche schlägt.

Wer diesen Umstand nicht glaubt, dem sei das Buch: ‘Corona Fehlalarm?’ von den Ärzten Prof. Bhakdi und Prof. Reiss ans Herz gelegt. Das Buch liefert Daten, Hintergründe und Fakten zu Corona und wurde 2020 im Goldegg Verlag veröffentlicht. Es erreichte auf der Spiegelbestsellerliste den Platz 1.

07/29/20

Touchsysteme in der Industrie – Wo findet man sie?

Touchsysteme sind moderne Ein- und Ausgabegeräte, die mithilfe eines Touchdisplays bedient werden. Sie werden vor allem in der Industrie verwendet und sorgen dort durch ihren Einsatz für eine Verbesserung der Produktionsprozesse und -abläufe. So können gerade unterschiedliche Abteilungen intensiver und wirtschaftlicher miteinander kommunizieren, wodurch im Besonderen die Schnittstellen zwischen ihnen profitieren.

In der Regel können alle möglichen Anlagen, Maschinen oder Computer mit einer derartigen Prozessvisualisierung ausgestattet werden. Elektrische Schaltschränke, Schalttafeln oder Pulte werden durch das System perfekt automatisiert, sodass selbst komplexere Verläufe verarbeitet werden können. Grafische Darstellungen vereinfachen die Bedienung, die Integration ständig neuer Möglichkeiten und eine optimierte Vorgangsplanung. Durch die gemeinsame Vernetzung der Strukturen sind Veränderungen sofort sichtbar und mechanische Befehle direkt implementiert. Ebenso lassen sich dadurch regelmäßige Wartungen oder Instandhaltungen viel leichter pflegen, sogar Arbeiten aus extern können durchgeführt werden.

Darüber hinaus ist die Speicherung und die Auswertung von Daten ein weiterer Pluspunkt von Touchsystemen in der Industrie. Die Übertragung erfolgt dabei in Echtzeit, weshalb ein solcher Industrie Panel PC sowohl in Fertigungen, Lagerhallen und teilweise auch Bürobereichen vorkommen kann. Beispielsweise verfügen einige Supermarktketten oder Gastronomiebetriebe über ein Kassensystem mit Touchscreenfunktion, das nicht nur Barcodes schneller lesen kann, sondern ebenfalls die eigene Ladeinfrastruktur im Computer abbildet. In der Gastronomie können so bestellte Speisen, nummerierten Tischen zugeordnet werden. Am Ende muss nur noch der jeweilige Tisch auf Knopfdruck abgerechnet werden, was unter anderem die Logistik und die Planung erleichtert.

Die Architektur dahinter ist allerdings im Vergleich zu herkömmlichen Haushaltscomputern weitaus leistungsstärker. Nicht selten entsteht ein hoher Rechenaufwand, gegen den die Soft- und Hardware bestehen muss. Aus diesem Grund sind performante Betriebssysteme, Grafiklösungen und Prozessoren eingebaut. Von außen dann werden die Anwendungen auf großen LCD oder TFT-Bildschirmen präsentiert. Hinter den Bildschirmen befinden sich anschließend zwei voreinander, getrennte Schichten, die sich durch das Berühren des Monitores aufeinanderstoßen. Danach wird ein elektrischer Impuls freigesetzt und das System erkennt, an der berührten Stelle einen Befehl bzw. ein Signal, welches verarbeitet werden muss. Diese Softwarelösung findet deshalb auch bei Smartphones, Anwendung. Eine Kommunikation mit mobilen, externen Geräten zu den stationären Panel PCs ist demgemäß gleichermaßen möglich.

Für industrielle Unternehmen ist daher eine Umstellung auf eine dererlei Automatisierungstechnik zwar eine anfängliche, teure Investition, die sich jedoch schon nach kurzer Zeit gewinnbringend äußert. Zeit ist eben ein Faktor, der Unternehmen viel Geld kosten kann, der nun durch diese zeitsparende Methode deutlich reduziert wird. Doch nicht nur Kosten können optimal verringert werden, ebenso Produktionsfehler werden frühzeitig erkannt und können ausgebessert werden, um spätere und gravierendere Folgeprobleme zu vermeiden. Es lohnt sich deswegen für Unternehmen, über eine solche Anschaffung nachzudenken.

07/22/20

Warum Du bei deiner SEO optimierung nicht auf Backlinks verzichten kannst

Jeder, der eine kommerzielle Website betreibt, wünscht sich, bei Google möglichst gut und weit vorne gefunden zu werden. Schließlich schauen die meisten Leute, wenn sie die Suchmaschine benutzen, nur auf die erste, maximal auf die zweite oder dritte Seite. Was hat das mit Backlinks zu tun? Google selbst hat schon vor Jahren bestätigt, dass eine gute Backlink-Struktur neben dem Website-Content der wichtigste Faktor für ein gutes Ranking ist.

Doch was sind Backlinks überhaupt?

Ein Backlink (deutsch: Rückverlinkung) bezeichnet man eingehende Links von einer Website zur anderen. Als Beispiel nennen wir einen externen Blog eines Unternehmens, der ein alltägliches Problem aufgreift und mit der Hilfe einer Verlinkung auf die Hauptseite des Unternehmens leitet, bei dem ein Produkt als Musterlösung für das beschriebene Problem hergeleitet wird. Ein weiteres Beispiel wäre die gegenseitige Verlinkung zweier Partnerseiten von unterschiedlichen Hosts.

Die Bedeutung von Rückverlinkungen bei der SEO Optimierung

Ob eine SEO Optimierung Erfolg hat oder nicht, hängt von dem Vertrauen ab, welches die Website von der Suchmaschine erhält. Eine gute Link-Struktur mit internen und externen Links trägt dazu bei, dieses Vertrauen und damit auch die Website zu stärken und besser zu Positionieren. Den Grundgedanken dahinter kannst du dir etwa so vorstellen:

Wenn dir mehrere Personen unabhängig voneinander ein Restaurant als das beste, dass sie kennen bezeichnen, würdest du mehr Vertrauen auf dieses Restaurant setzen, als wenn es keiner deiner Bekannten kennt und empfehlen kann.

Ähnlich kann man einen Backlink bei der SEO Optimierung sehen. Wenn mehrere Rückverlinkungen auf die Seite bestehen und/oder ausgehen, wird die Seite mit mehr Vertrauen seitens der Suchmaschine gewürdigt. Dabei gilt das Prinzip: Link von Website 1 zu Website 2 trägt zum Vertrauen für Website 2 bei.

Und so hilft ein Backlink-Netzwerk deiner Website:

Das Ranking wird gesteigert, je besser deine Website mit anderen vernetzt ist. Eine höhere Anzahl an Links zu anderen Websites geht mit einer höheren Position bei Google einher – mehrere Studien beweisen dies. Jedoch gibt es dabei einen Haken: Die Links sollten qualitativ hochwertig sein. Links, die gegen Googles Webmaster-Richtlinien verstoßen, sind keine gute Idee. Ein Beispiel hierfür sind gekaufte Links (Linktausch).

Google findet neue Websites mit der Hilfe sogenannter Crawler. Links kannst du quasi als eine Straße für die Crawler ansehen, auf denen sich durch das Internet bewegt, um neue Inhalte zu erkennen. Heißt im Umkehrschluss: Je besser verlinkt eine neue Seite ist, desto einfacher wird Google sie indexieren – unabdingbar für eine gute SEO Optimierung.

Das Vertrauen steigt (nicht nur bei Google). Ein gut ausgebautes Netzwerk an Links hilft dabei, mehr Vertrauen bei Besuchern (und/oder potentiellen Kunden) zu gewinnen. Die Glaubwürdigkeit als kompetenter Ansprechpartner für dein Thema, als etabliertes, glaubwürdiges Unternehmen wird gesteigert. In dieser Hinsicht ist es pures Gold wert, den Aufbau eines guten Backlink-Netzwerkes voranzutreiben.

07/1/20

So kannst Du dich in deinem eigenen zu Hause sicher fühlen

Im eigenen Zuhause möchte sich jeder sicher fühlen, allerdings kann man dies in der heutigen Zeit nur noch schwer. Immer öfter hört man von Einbrüchen und deshalb fürchten sich viele Menschen in ihren eigenen vier Wänden. Ein Grund mehr seine Tür sicher zu verriegeln, damit Einbrecher kein leichtes Spiel haben. Oft ist es tatsächlich so, dass Einbrecher zu einem anderen Haus gehen, wenn sie merken, dass die Tür zu viele Sicherheitsmaßnahmen mit sich bringt.

Einen optimalen und sicheren Schutz bekommt man durch ein aufeinander abgestimmtes Zusammenwirken von mechanischer und elektronischer Sicherungstechniken. Zudem muss man sich sicherheitsbewusst verhalten und eine gute Nachbarschaft pflegen. Ein sicherheitsbewusstes Verhalten ist vollkommen kostenlos. Es fängt damit an, dass man beim Haus verlassen die Haustüre immer abschließt. Auch wenn man nur kurz einkaufen geht, sollte man die Tür absperren. Das kostet kaum Zeit und man kann mit einem besseren Gefühl aus dem Haus gehen.

Zudem sollten Fenster, Balkon und Terrasse geschlossen werden. Gekippte Fenster sind genauso unsicher wie offene Fenster. Einbrecher werden hier ein einfaches Spiel haben. Viele Menschen verstecken gerne ihre Schlüssel draußen, weil sie Angst haben, dass sie sich ansonsten zu oft aussperren. Auch hier sollte man aber aufpassen, weil Einbrecher jedes Versteck finden werden. Wenn man den Haustürschlüssel verliert, sollte man sich an den Schlüsseldienst Linz oder ein ortsansässiges Unternehmen wenden, damit das Schloss schnellstmöglich ausgetauscht werden kann. Generell sollte man immer auf Fremde in der Wohnanlage oder auch in der Nachbarschaft achten.

Eine gute Nachbarschaft ist deshalb das A und O. Hinweise auf Abwesenheit sollten niemals in sozialen Netzwerken oder auf dem Anrufbeantworter bekanntgegeben werden. Aus polizeilicher Sicht ist es außerdem wichtig, dass man an den Fenstern und Türen über eine mechanische Sicherung verfügt. Nur dann haben ungebetene Gäste keinerlei Chance. Eine Einbruch-Meldeanlage bietet ebenfalls große Sicherheit. Einbruchversuche werden automatisch gemeldet und man kann den Alarm bei Gefahr selbst auslösen. Bei Neu- und Umbauten wird man durch den Einbau geprüfter Türen und Fenster eine gewisse Einbruchsicherheit erhalten.

Es ist sichergestellt, dass es in der gesamten Konstruktion keine Schwachstellen gibt. Wer renoviert oder umbaut, sollte auch eine technische Sicherungsmaßnahme einplanen. In der Regel es billiger, wenn die Sicherungstechnik direkt eingebaut wird. Natürlich können geeignete Türen und Fenster immer nachgerüstet werden, wenn man sich nicht sicher genug fühlt. Laut Polizei sollte man Systeme gemäß DIN 18104 einbauen lassen. Hiermit macht man es den potentiellen Tätern sehr schwer und hat eigentlich nichts zu befürchten. Die Voraussetzung hierfür ist, dass die Grundkonstruktion widerstandfähig ist. Auch bei Nebeneingangstüren sollte man auf ausreichend Sicherheit setzen.

06/14/20

Deutsch lernen in München – das lernt man an einer Sprachschule

Bildung

In der Stadt München existieren eine Vielzahl an Sprachschulen, die zum Erlernen der Deutschen Sprache besucht werden können.
Die Deutsche Sprache zu verstehen und zu schreiben ist für viele Menschen mit Migrationshintergrund ohne professionelle Hilfe nicht möglich. Daher bieten zahlreiche Sprachschulen verschiedene Kurse zum Erlernen der deutschen Sprache an. Das ist natürlich Grundvoraussetzung, um sich verständigen und in den Arbeitsmarkt integriert werden zu können.
Durch einen Bildungsgutschein vom Jobcenter wird der Deutschkurs finanziert.
Nach einem kostenlosen Beratungsgespräch in einer Sprachschule, wird der jeweilige Kurs für die Person gewählt. Dort gibt es verschieden Kurse im Angebot. Je nach Sprachvorkenntnisse gibt es Anfänger – und Fortgeschrittenkurse.
Aber auch für die beruflichen Weiterbildung werden in Abendschulen Deutschkurse angeboten.

Deutsch lernen für Menschen mit Migrationshintergrund
In kleinen Gruppen können Menschen mit Migrationshintergrund, die Fremdsprache Deutsch erlernen. Vielen fällt es schwer mit den zahlreichen Grammatikregeln alleine zurecht zu kommen, mithilfe der Dozenten wird das Verständnis vereinfacht und somit eine Grundlage geschaffen. Dies ermöglicht eine gute Integration.
Die Angebote richten sich nach Vorkenntnissen, Lernzielen und Lerntempo. Nach erfolgreichen Absolvieren des Kurses wird ein Zertifikat ausgestellt.

Deutsch lernen für den Beruf
Es gibt verschiedene Abendkurse für Berufstätige die Deutsch für den Beruf auffrischen wollen.
Hauptbestandteil dieses Kurses ist das typische Erstellen von Geschäftstexten. Strukturen und fachliche Begriffe werden hier thematisiert. Das erleichtert im beruflichen Alltag, Verhandlungen, sowie das Schreiben von Texten und auch ein sicheres Auftreten am Telefon.
Sehr gut eignet sich dieser Kurs auch als Bewerbungstraining für Arbeitssuchende.
Sich fachlich genauer und selbstsicherer Ausdrücken zu können, ermöglicht unteranderen auch eine beruflich bessere Position.
Die Gruppenanzahl wird klein gehalten um individuell auf die einzelnen Personen einzugehen.
Meist werden kostenlose Probestunden angeboten.

Es gibt zahlreiche Angebote von Sprachschulen in München. Diese unterscheiden sich hinsichtlich der Zahl der Teilnehmer, Zielgruppe sowie Dauer und Häufigkeit des Unterrichts. Die Goethe Institute sind für den Erwerb der deutschen Sprach international von Bedeutung. Bei der Auswahl einer Sprachschule sollte man folgende Kriterien beachten:

  • Qualifikation der Lehrer
  • Kurskosten
  • Gruppengröße
  • Lernberatung und Betreuung
  • Referenzen

Internet Bewertungen der einzelnen Sprachschulen bieten Hilfestellung bei der Auswahl.
Eine Möglichkeit ist auch, verschiedene kostenlose Beratungsgespräche durchzuführen um dann die passende Sprachschule zu finden.

Arbeitgeber können Ihre Mitarbeiter zum Deutsch lernen in München auch finanziell unterstützen. Vor allem im Beruf profitieren Arbeitnehmer und Arbeitgeber davon.
Als Weiterbildung wäre das eine sinnvolle Möglichkeit, seine Mitarbeiter zu schulen und in ihrem Aufgabenfeld zu festigen.
Dies ermöglicht einen sicheren Umgang mit Geschäftskunden.

Alle Kurse werden durch eine Abschlussprüfung zertifiziert und somit nachweisbar für den weiteren beruflichen Werdegang gemacht.

03/14/20

Warum ist der Autoankauf per Internet populär geworden?

Im Laufe der Zeit hängt jeder an seinen alten Gebrauchtwagen. Sobald ein neuer Wagen angeschafft werden muss, stellen sich viele Fragen. Auch im Internet gibt es zahlreiche Artikel über dieses Thema. Autohändler genießen nicht immer den besten Ruf in der Automobilbranche. Neben den seriösen Händler gibt es auch einige schwarze Schafe, die lediglich auf Geld aus sind. Eine hundertprozentige Garantie wird es nie geben, jedoch kann man mit einigen Tipps und Tricks bestimmte Händler vermeiden. Worauf es beim Autoankauf in der Schweiz ankommt, wird im Folgenden erklärt.

Visitenkarte und Handynummer
Bei jedem Kauf ist es üblich, dass manche Händler sich mit einer Visitenkarte aufmerksam machen. Sie genießen zwar nicht den besten Ruf, sind dafür aber seriös und keine Betrüger. Weiterhin gibt es Anbieter, welche ihre Karten am Scheibenwischer hinterlegen. Laut unterschiedlichen Tests waren nicht alle Anbieter unseriös. Wer den Service nutzen möchte, sollte zunächst auf den Sitz des Händlers achten. Dieser gibt erste Anzeichen, von wo die Geschäfte der Person betrieben werden. Bei Betrug verschwinden viele der Anbieter meist spurlos.

Seriöse Anbieter machen stets ein kostenloses Angebot
Ein kostenloses Angebot sollte in der Regel unverbindlich und nichts Überraschendes sein. Nichtsdestotrotz gibt es Händler, die Gebühren oder eine Anfahrtspauschale verlangen, um das Auto zunächst einschätzen zu können. Nicht umsonst hält der Großteil der Kunden Abstand von derartigen Angeboten. Ehrliche und seriöse Anbieter machen immer ein kostenloses und unverbindliches Angebot ohne dabei zu zögern. Gebühren vor dem Kauf schrecken potentielle Kunden ab. Aus diesem Grund beim Ankauf eines Autos immer auf das Angebot achten.

Auf den Service des Autohändlers achten
Der Service spielt bei jedem Ankauf eine wichtige Rolle. Gute Angebote und Preise mögen zwar verlockend sein, dennoch hilft selbst der beste Preis nicht bei schlechtem Service weiter. Im Falle eines Schadens oder Reparaturarbeiten wird schnell Hilfe benötigt. Ohne ausreichend Unterstützung und Service gestaltet sich dies zum Problem.

Abwicklung und Zahlung
Auf keinen Fall sollte das Geschäft mit einem Handschlag oder Scheck abgeschlossen werden. Am besten werden die Zahlungsmethoden und die anschließende Abwicklung im Voraus überprüft. Wer Fragen hat, kann sich diese auch gerne vom Händler beantworten lassen. Sollte der Verkäufer einer Begutachtung aus dem Weg gehen, ist vom Kauf abzuraten.

Fazit
Wer ein Auto in der Schweiz kaufen möchte, hat auf viele Dinge zu achten. Neben einem seriösen Autohändler gibt es zahlreiche Betrüger, die es nur auf das Geld der Kunden abgesehen haben. Generell können seriöse Unternehmen mit einem kostenlosen und unverbindlichen Angebot punkten. Wichtig ist auch die Visitenkarte, die bei möglichen Fragen weiterhelfen kann. Zudem lässt sich anhand der Karte der feste Sitz des Anbieters einsehen, falls dieser plötzlich verschwinden sollte. Sehr viel Wert sollte auf den Service gelegt werden. Unfälle oder Reparaturen sind keine Seltenheit und müssen professionell behandelt werden. Wer beim nächsten Autokauf auf diese Punkte achtet, wird keine bösen Überraschungen erleben.

03/5/20

Der Hund, der beste Freund des Menschen…wenn da nicht diese eine Sache wäre…

Hunde sind zuverlässige Begleiter und treue Kumpane. Haben sie sich einmal in ihren ganz persönlichen Menschen verliebt, weichen sie ihm kaum von der Seite. Hunde sind ehrlich und zeigen ihre Liebe ohne Kompromisse. Nicht umsonst sorgte das im Laufe der letzten Jahrzehnte und Jahrhunderte dafür, dass Hunde zum besten Freund des Menschen wurden. Doch bei aller Liebe ist nicht alles Gold was glänzt. Hunde haben ein essentielles Problem, mit dem Frauchen und Herrchen klar kommen müssen. Sie haaren.

Es gibt auch Rassen, die nicht oder weniger haaren, doch der ganz gewöhnliche Hund haart. Das können die Besitzer nun sehen wie sie wollen, doch nicht jeder findet Hundehaare gut. Gerade wer eine Hundehaarallergie hat, hat ein großes Problem damit. Doch auch Besucher, die selbst keinen Hund haben, können von den vielen Hundehaaren an der Kleidung eher abgeschreckt sein. Das Problem ist nicht nur eine potentielle Hundehaarallergie. Auch erscheinen die Haare für viele Menschen unhygienisch. Wer nicht sehr stark darauf achtet, dass Hundehaare nicht überall rumliegen, kommt schnell in Verruf seinen eigenen Haushalt nicht zu pflegen.

Hundebesitzer selbst merken teilweise gar nicht, wie viele Haare ständig überall sind. Diesen Blick haben sie im Laufe der Zeit verloren. Doch Hundehaare sind überall dort, wo sich der vierbeinige Begleiter ständig aufhält. Sie liegen auf dem Sofa rum, wenn der Hund auch dort ist. Sie fliegen auf Fliesen herum, verfangen sich in Teppichen oder auch an Stühlen, Schuhen, Badvorlegern und Co. Hundebesitzer mit einem Hund in der Wohnung oder im Haus sollten einmal sehr bewusst danach schauen, wo überall Hundehaare sind. Auch die eigene Kleidung sollte angeschaut werden. Häufiger als einigen lieb ist, finden sich dort nämlich Hundehaare. Es ist vergleichbar mit Rauchern. Diese riechen normalerweise nicht, wenn etwas stark nach Rauch riecht. Nichtraucher hingegen riechen sehr schnell den unangenehmen Geruch und wollen daher auch so schnell wie möglich den Urin Geruch entfernen.

Was lässt sich nun dagegen tun? In erster Linie sollte der Hund idealerweise draußen gehalten werden. Dann stellt sich dieses Problem gar nicht erst. Doch es ist nachvollziehbar, wenn nicht jeder seinen Hund vor Haus oder Wohnung leben lassen möchte. Manchmal ist das einfach nicht machbar. Lebt der Hund also innen, muss permanent gereinigt werden. Wer sich Zeit lässt mit saugen und wischen, sorgt dafür, dass mehr und mehr Haare sich permanent überall befinden. Insofern sollte täglich der Boden gereinigt werden. Auch Sofa und Co. müssen in regelmäßigen Abständen sauber gemacht werden, insofern der Hund darauf schläft oder spielt.

Weiterhin sollte der Hund gepflegt werden. Eine Bürste oder sogar ein Hundefriseur wirken wahre Wunder. Wer seinen treuen Begleiter regelmäßig pflegt, sorgt dafür, dass die Haare während der Pflege entfernt werden. Deshalb lohnt es sich auch einen bestimmten Ort für die Hundepflege zu definieren. Dieser Ort sollte dort sein, wo Hundehaare nicht stören.

03/2/20

Wie kann man eine Inkasso Forderung abwehren?

Finanzen und Schulden berechnen

Der Gläubiger kann ein Inkassounternehmen beauftragen, wenn eine Rechnung nicht bezahlt und auf die entsprechenden Mahnungen nicht reagiert wurde. Das Inkassounternehmen fordert dann das Geld ein, das dem Gläubiger zusteht.

Es gibt allerdings auch Fälle, in denen die vermeidlichen Forderungen vollkommen aus der Luft gegriffen sind. Wenn Post von einem Inkasso Anwalt im Briefkasten liegt und die gestellten Forderungen nicht berechtigt sind, kann sich gegen die falsche Forderung natürlich zur Wehr gesetzt werden. Hierzu ist es nötig, einen Einspruch einzulegen. Dieser Einspruch, der schriftlich erfolgen sollte, ist der erste Schritt um eine Inkasso Forderung abzuwehren.

So kann bei einer unberechtigten Forderung vorgegangen werden

Wenn Post mit einer Forderung eines Inkassounternehmens eintrifft, muss im ersten Schritt geprüft werden, ob es sich um eine berechtigte Forderung handelt. Wenn das Geld zu Unrecht verlangt wird, muss ein schriftlicher Einspruch eingehoben werden. Auch besteht die Möglichkeit, das Inkassounternehmen telefonisch zu kontaktieren, um zu versuchen, den vorliegenden Fall zu klären. Allerdings gibt es dann keinen schriftlichen Nachweis über den Widerspruch gegen die Zahlungsaufforderung.

Der schriftliche Widerspruch ist also vorzuziehen. In dem Schreiben sollte erläutert werden, dass die Forderung falsch beziehungsweise unberechtigt ist und deshalb keine Begleichung des offenen Betrages erfolgen wird. Darüber hinaus sollte eine Erklärung enthalten sein, warum die Forderung im Detail zurückgewiesen wird.

Wenn bereits gegen die ursprüngliche Gläubigerrechnung widersprochen wurde, dann sollte in dem Schreiben darauf hingewiesen werden und ebenfalls eine entsprechende Kopie dieses Widerspruchs beigefügt werden.

Wichtig ist, auf eine schlüssige und sachliche Ausführung zu achten, um zu erklären, warum die Forderung nicht bezahlt wird. Ebenfalls sollte hier eine Frist genannt werden, bis wann die angebliche Forderung durch das Inkassounternehmen erklärt werden soll. Hier kann angekündigt werden, dass die Sache erledigt ist, wenn keine Reaktion bis zu der genannten Frist erfolgt. Verschickt werden sollte der Widerspruch durch ein Einschreiben mit Rückschein.

Sollte die offene Forderung allerdings berechtigt sein, sollte diese kurzfristig bezahlt werden. Denn auch Inkassokosten, Mahngebühren und Verzugszinsen müssen in diesem Fall bezahlt werden, wenn diese bereits durch die verspätete Zahlung entstanden sind. Dies ist natürlich nur dann der Fall, wenn es sich um eine wirklich berechtigte Forderung handelt und ein Zahlungsverzug vorliegt. Wenn nicht genügend Geld vorhanden ist, um die berechtigte Rechnung zu bezahlten, hilft es, sich mit dem Inkassounternehmen diesbezüglich persönlich in Verbindung zu setzen. Häufig kann dann gemeinsam eine Lösung gefunden werden. Wird eine berechtigte Forderung nicht gezahlt, kann es zu einem gerichtlichen Mahnverfahren kommen, das weitere Kosten und Unannehmlichkeiten nach sich zieht.

Was passiert nach dem Widerspruch?

Es hängt von dem jeweiligen Inkassounternehmen ab, was nach dem Einspruch gegen die Forderung passiert. Wenn es ein seriöses Unternehmen ist, wird dieses Kontakt zum Gläubiger aufnehmen und ihn um eine Überprüfung des Vorgangs bitten. Danach erfolgt in der Regel eine schriftliche Mitteilung, wie die Forderung des Gläubigers begründet ist, wie sich die gesamte Forderung zusammensetzt und wie die nächsten Schritte aussehen.

Handelt es sich um kein seriöses Inkassounternehmen, wird auf den Widerspruch wahrscheinlich keine Reaktion erfolgen. Entweder wird es dann still um das Inkassobüro oder es gibt nach einiger Zeit weitere Mahnungen. Auf diese ist es dann nicht mehr nötig, weiter einzugehen. Ein gerichtlicher Mahnbescheid wird von sehr dreisten, unseriösen Unternehmen beantragt. Kommt es dazu, muss innerhalb von 14 Tagen dagegen unbedingt Einspruch eingelegt werden. Dazu muss lediglich das Formular für den Widerspruch ausgefüllt werden, dass dem Mahnbescheid beiliegt. Hier ist keine ausführliche Begründung mehr nötig. Damit sollte sich die Angelegenheit spätestens erledigt haben, da der nächste Schritt in der Klageerhebung durch das Inkassobüro bestehen würde. Da es dafür aber keine gültigen Forderungen hat, wird dies nicht passieren.

02/27/20

Eigenschaften und Anwendungsgebiete von Gewindeeinsätzen

Bohrer und Werkzeug mit Gewinde

Ein Gewindeeinsatz dient der Herstellung von Innengewinden für eine Schraubverbindung, indem ein Hohlzylinder mit diesem Innengewinde in den Werkstoff eingesetzt wird. Dieses Verfahren wird auch bei Dübeln angewandt. Bei den Gewindeeinsätzen wird zwischen unterschiedlichen Bauformen differenziert.
Ein Gewindeeinsatz ist ein zylinderförmiges Rohr aus Metall mit Innengewinde. Solche Gewindeeinsätze sind hierfür gedacht, in Bohrlöcher gesetzt zu werden, damit diese eine Gewindefassung bereitstellen, welche die Bolzen, Schrauben und andere Befestigungselemente gedreht werden können. Außerdem sind Gewindeeinsätze mit einem Außengewinde möglich, um bereits vorhandene Gewinde zusätzlich zu verstärken oder auch um beschädigte Gewinde reparieren zu können. Gewindeeinsätze für thermoplastische Kunststoffe sind spezialisiert und erfordern einen bestimmten Ansatz. Die Einsätze werden durch Erhitzen des Metalleinsatzes auf die geforderte Temperatur installiert. Ist die Temperatur erreicht, wird der Gewindeeinsatz auf den jeweiligen Kunststoff gepresst. Durch die Hitze des Metalls schmilzt der Kunststoff und der Einsatz passt so in die Position. Wenn der Kunststoff sich abkühlt, bekommt der Einsatz einen besonders festen Sitz. Gewindeeinsätze für Metall besitzen stets ein Außengewinde. Dieser Einsatz wird einfach nach dem Gewindemaß ausgewählt und danach in die vorhandene Gewindebohrung geschraubt. Für Holz können Einpress- und Gewindeeinsätze angewandt werden. Wird Hartholz angewandt, ist es empfehlenswert, dass die Bohrung größer ist als der Einsatz, um ihn mit einem Klebstoff zu befestigen. Harthölzer können leichter reißen als andere Hölzer. Gewindeeinsätze sind in verschiedenen Ausführungen und Materialien sowie mit metrischen Gewindearten für jegliche Art ihrer Anwendung erhältlich.

Drahtgewindeeinsätze kommen am häufigsten zur Anwendung. Sie schaffen eine hochbelastbare Verbindung in metallischen Werkstoffen mit geringer Festigkeit und sind bereits seit etwa 50 Jahren in der Praxis im Einsatz. Drahtgewindeeinsätze werden aus einem profilierten Draht zu einer Wendel geformt, die federt. Der Mitnehmerzapfen, der ebenfalls zur Montage benötigt wird, ist nach der Montage an der Sollbruchstelle abgetrennt, dass ein Durchgangsgewinde gebildet wird, welches je nach Ausführung des aufnehmenden Gewindes einem ISO-Mutterngewinde entspricht. Durch das Einsetzen eines solchen Drahtgewindeeinsatzes wird die Gewindeverbindung direkt erzeugt, die verschleißfest und gleichzeitig auch korrosionsbeständig ist.
Drahtgewindeeinsätze zeichnen sich besonders durch ihre hohe Verschleißfestigkeit, eine hohe Oberflächengüte sowie eine gute Korrosions- und Wärmebeständigkeit aus. Die vorgegebenen Leistungsgrenzen, die vom Muttergewinde und auch von der Festigkeit des Werkstoffes ausgehen, werden durch die bewährte Technologie zusätzlich erhöht. Bei der Anwendung eines Drahtgewindeeinsatzes einige Arbeitsschritte nötig. Hierzu gehören das Kernlochbohren, die Erzeugung des Aufnahmegewindes und der Einbauvorgang. Hierzu wird der Gewindeeinsatz eingelegt. Dieser Einbau ist sowohl mit hand- und auch mit maschinellen Einbauwerkzeugen oder auch mit Einbauautomaten möglich. Ein Drahtgewindeeinsatz wird mit dem Mitnehmerzapfen nach unten gerichtet auf die Einbauspindel geschraubt, danach in die Vorspannpatrone gelegt oder auf das sogenannte Überwurfwerkzeug gesteckt und auf das Gerät für die Gewindebohrung gesetzt.
Die Marke Ensat ist besonders bekannt für qualitativ hochwertige Gewindeeinsätze.

02/21/20

Das Ersatzteillager für Staubsauger

Staubsauger Ersatzteillager

Staubsauger sind für den Haushalt wie die rechte Hand, wenn es ums Saubermachen geht. Doch oft sind es schwererziehbare Ecken, aber auch Teppiche, die das Reinigen ein wenig beeinträchtigen. Um Abhilfe zu schaffen, gibt es praktische Helfer und Geräte, die deshalb für einen entspannten Frühjahrsputz nicht fehlen dürfen. Darüber hinaus funktioniert der Staubsauger nicht immer wunschgemäß und nach ein paar Jahren der Verwendung kann schon der erste Defekt auftauchen. Viele kaufen sich aus diesem Grund ein neues Gerät, was aber nicht unbedingt notwendig ist, da sich die meisten Staubsauger mit Ersatzteilen wieder fit machen lassen.

Zubehör

Wie man mit dem Staubsauger arbeitet, weiß eigentlich jedes Kind. Unterdruck sorgt dafür, dass Dreck und Staub einfach aufgesaugt werden kann und danach über ein Filtersystem von Frischluft separiert wird. Der Dreck bleibt im Staubsauger und die Luft wird wieder nach draußen befördert. Dazu befindet sich ein Staubsaugerbeutel oder ein Auffanggefäß im Gerät. Des Weiteren werden unterschiedliche Aufsätze mitgeliefert, die bestimmte Boden- und Oberflächen wie Parkett und Fliesen optimaler reinigen.

Beschwerlicher wird es allerdings, wenn Tierhaare, lästige Brösel oder andere Verunreinigungen eingesaugt werden sollen. Spezielle Bürsten und Düsen, die für solche Probleme konzipiert wurden, sind dafür ein hilfreiches Zubehör, um den Übeltätern den Kampf anzusagen. Zudem haben neuere Geräte oftmals verstellbare Griffe, die sich beliebig anpassen lassen und dadurch auch ergonomischer sind. Sogar bei Kategorien wie den Staubsaugerbeuteln werden preisgünstige Filterbeutel aus Papier oder teurere Produkte aus reißfestem Stoff und mit automatischem Beutelverschluss angeboten, die zudem eine längere Nutzungsdauer vorweisen.

Ersatzteile

Sollte es dann einmal vorkommen, dass das Gerät kaputtgeht oder nicht mehr richtig funktioniert, da zum Beispiel die Elektronik oder der Motor versagt, hilft nur noch eine Reparatur. Ersatzteile hierfür gibt es in Massen, sodass selbst der einfache Hobbybastler schnell das besagte Problem eigenständig beheben kann. Durch das Internet findet man geeignete Motoren oder bei der Elektronik die passenden Motorsteuerungsmodule oder Ladegeräte für fast alle Staubsaugermodelle, z.B. den Hilti VC. Auch Kabelbäume, Kabel, Kabelgewinde und Bremshebel sowie Ersatzteile wie Riemen, Netzschalter, Filterbeutelhalterungen, Gehäuseabdeckungen, Schieberegler, Handgriffe, Teleskoprohre oder Verlängerungen und Laufrollen sind ebenso Teile die ausfallen können und ersetzt werden müssen. Wichtig bei der Auswahl ist hierbei zu Wissen, um welchen Typen von Staubsauger es sich handelt. Oft ähneln sich die Geräte, haben aber eine anderen Ausführung, sodass schnell Ersatzteile fehl gekauft werden könnten. Man sollte deshalb sich die jeweilige Typnummer notieren und mit dem Artikel, den man benötigt, abgleichen, um zu prüfen, ob dieser mit dem entsprechenden Gerät kompatibel ist.